Kronprinz Friedrich vor dem Schlosszugang 


Gasthaus Ratskeller, 1. Haus am Platz

Wasserspiel gegebüber dem Ratskeller

Historische Postsäule im Zentrum von Rheinsberg

Die Kammeroper, ein Aushängeschild für die Stadt Rheinsberg

Kunst am Stadthafen Rheinsberg, ein privater Künstler  stellt hier aus


Immer ein Anziehungspunkt für Groß+Klein

Holzkunst zum Anschauen und Kaufen im Zentrum der Stadt

Im Stadthafen

Hier gibt es auch leckere Fischbrötschen

Einkehren kann man natürlich auch

Petri Heil, auch bei Bootsverkehr

 
Grillrestaurant


Ein neues Kleinod am kulinarischem Himmel, ein schickes Innenhof Restaurant

Die ehemalige Bäckerei

Speiserestaurant am Hafen

Eine schon "gestandene" Gaststätte  "Der alte Fritz"

Kulinarische Pause im Ratskeller

Neben Dichter Fontane wirkte auch der große Dichter Tucholsky in Rheinsberg
                                                                                                                                 

 

Nachdem wir uns in Dingen der Gastlichkeit umgeschaut haben, machen wir jetzt einen kleinen Ausflug in die alten Gassen und Straßen von Rheinsberg. Auch hier kann man vieles sehen und bestaunen. Man muss nur hinschauen.


Man betrachte das Türschild im oberen Bereich

Gäßchenbilder die für sich sprechen



Shoping im Trödelladen

Wenn diese Wände sprechen könnten

Wohnen inmitten von Rheinsberg

Einkaufsstraße an der Rhinpassage

Schicke Villa mit Dachbandspruch

Bürgerliches Wohnhaus

Schmucker Balkon

Wer hat, der kann!

Wohnen mitten in der Innenstadt am Markt

Kutschfahrten sind sehr beliebt in der Stadt

Kleine Kastanien Allee


Kleine Ladenstraße

Evangelische St. Laurentius Kirche aus dem 13.Jahrhundert inmitten der Stadt

Markttreiben

Schicke Seniorenresidenz Haus Rheinsberg